jyrgenn: Blurred head shot from 2007 (Default)
[Dies ist einer aus einer wieder ausgegrabenen Sammlung alter Artikel]

Willmanndamm 15, 10827 Berlin
Nagel, Siegfried Lucky's Pizzeria u. Lieferservice

Jürgen schrieb am 16.12.2006

Dieses Lokal ist schräg. Die Wände sind voller Namibia-Devotionalien, davon frei gebliebene Flächen sind inzwischen mit Fotos vollgepflastert, die Lucky von seinen Gästen gemacht hat. Komische Dinge stehen herum, und zu späterer Stunde kann es durchaus vorkommmen, daß Lucky zur Gitarre greift und singt.

"Schärfste Pizza Schönebergs" ist der Wahlspruch, und das stimmt wahrscheinlich auch. Die Pizza hat standardmäßig eine gewisse Grundschärfe; eine milde Variante gibt es aber auf Wunsch auch.

Was ist das eigentlich für eine Pizza? Italienisch ist sie nicht so sehr, amerikanisch schon gar nicht. Seine eigene Schöpfung? Ich weiß es nicht, aber sie schmeckt mir außerordentlich gut. Der Boden ist dünn und knusprig, der Belag intensiv aromatisch. Meine Lieblingspizza ist die Kapernpizza mit Schafskäse und frischen Tomaten, mit extra Knoblauch.

Von Nudelgerichten und Salat war ich bisher nicht so begeistert, aber weil ich nur etwa monatlich da bin, kann ich auch jedes Mal Pizza essen. Faßbier gibt es leider nicht, aber Beck's, Wohn Pils, und Weizenbiere. Der Wein war eher schlicht, aber zur Pizza paßt mir Bier ohnehin besser.

Lucky ist ein Original. Er zündet auch schon mal Sonnwendfeuer in Blechfässern auf der Straße an und wirft einen Gast aus dem Lokal, der sich zu vehement über Rauch vom Nebentisch beschwert – rauchen können soll man bei ihm. Nun, mich stört's nicht.



["Lucky's Pizzeria" gibt es inzwischen nicht mehr, er hat sich zur Ruhe gesetzt. Und inzwischen stört mich Rauch in Restaurants und Kneipen schon.]

Grünzeit

Aug. 23rd, 2016 11:17 am
jyrgenn: Blurred head shot from 2007 (Default)
[Dies ist einer aus einer wieder ausgegrabenen Sammlung alter Artikel]

Grünzeit,
Martin-Luther-Straße 41, 10779 Berlin

Jürgen schrieb am 15.12.2006

Es geht doch nichts über einen anständigen, soliden, schwulen Blumenladen! :–)

Eigentlich bin ich ja wirklich kein großer Blumenkäufer, aber zur eigenen Hochzeit sollte es doch mal sein. In Grünzeit fanden wir einen Blumenladen, der nicht, wie manch anderer, die Preisschilder beim Nennen des Worts "Hochzeit" austauschte, der eine wunderbare, allenthalben bewunderte Tisch- und Raumdekoration herstellte, der sich in der Abwicklung äußerst entgegenkommend zeigte, und mit dem es eine Freude war, Geschäfte zu machen. So wünscht man sich das.

Profile

jyrgenn: Blurred head shot from 2007 (Default)
jyrgenn

March 2017

S M T W T F S
   1234
567 891011
12131415161718
19202122232425
262728293031 

Syndicate

RSS Atom

Most Popular Tags

Style Credit

Expand Cut Tags

No cut tags